Buckfast KB

 

Das Erbe von Bruder Adam. Bruder Adam Karl Kehrle führte den Bienengarten in der Stadt Buckfast in 1919 – 1992. Er hat die Variation Beckfasts erschaffen und schuf die Methode des Vermehrens von Bienenköniginnen, welcher auf der Reinheit basiert, Kontrolle der Vermehrung, er schrieb alles auf was war. Bruder Adam hat nicht versucht die Bienen Buckfast zu halten und heute haben wir die Ehre dies weiter zu machen

Keld Brandstrup vermehrt Bienen seit 1980. In Dänemark ist er ein bekannter Züchter der Familie Buckfast. Er macht Honig aus 400 – 500 Familien (alle Bienen mit ihren Königinnen waren auf einer Insel geschaffen). In der heutigen Zeit ist er ein Sanitärer Arzt und ein Ratsmitglied Danish Commercial Beekeepers Association. Früher hat er in der Führung Dänischer Association als Bienenzüchter gearbeitet. Seine Vorlesungen für die Bienenzucht, ausschließlich der Familie Buckfast werden hauptsächlich in Europa und Nordamerika gegeben.

Bienenköniginnen Buckfast KB sind auch bei uns vorhanden und die Königinnen sind bereit für die weitere Zucht. Königinnen Buckfast haben wir selbst durch Zucht in unseren Garten bekommen. Sie werden in vielen Gärten Polens geschätzt aber auch außerhalb. Warum die Bienenköniginnen so gut befruchtet werden und unterscheiden sich von einander? Die Antwort ist einfach. Die Königinnen werden im Garten befruchtet wo die Drohnen gemacht werden a.m.ligustica – Italienerinnen. Die Drohnen a.m.ligustica haben sehr großen Einfluss auf das verbessern der Population der Bienen F1. Drohnen a.m.ligustica werden von den Königinnen – Vermehrung erschaffen. Sie gelten als sauber und laut der Theorie von Bruder Adam werden neue Generationen von Bienen KBL erschaffen.

Buckfast KB x a.m ligustica = Buckfast KBL.